Eine gute nachricht

EINE GUTE NACHRICHT: Fünfeinhalb Monate nach seinem schweren Skiunfall liegt Michael Schumacher nicht mehr im Koma. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister habe das Krankenhaus von Grenoble bereits verlassen, teilte seine Sprecherin mit. Er wurde nach Lausanne verlegt.

Schumachers Familie bedanke sich “bei allen behandelnden Ärzten, Pflegern, Schwestern und Therapeuten in Grenoble ebenso wie bei den Ersthelfern am Unfallort”, schreibt Kehm weiter. Diese hätten in den vergangenen Monaten hervorragende Arbeit geleistet. “Für die Zukunft bitten wir um Verständnis, dass seine weitere Rehabilitation außerhalb der Öffentlichkeit erfolgen soll.” Wer hat Probleme mit habe, bedanke oder hätten? Schicke mir eine Email, dann erkläre ich das!