Sprachtraining

 

Sprachtraining

Ansichten und Vorgehensweise:

Mittels Einzel- oder Gruppenunterricht richten wir uns auf das Niederländisch das Sie benötigen: Niederländisch für den Alltag und für gesellschaftliche Ereignisse, Niederländisch am Arbeitsplatz, oder beides?
Wir konzentrieren uns auf die Fähigkeiten die Sie brauchen:
Werden sie viel telefonieren?
Müssen sie viel präsentieren?
Verhandeln?
Eher mündlich oder schriftlich?
Und auf welchem Betriebsniveau?Das Training wird ganz individuell an Ihren Bedürfnissen angepasst. Dabei werden wir an Hand von aktuellen und relevanten Kommunikationsäußerungen wie Zeitungs- oder Zeitschriftartikeln, Websites oder YouTube Fragmenten für Sie wichtige Themen mit dem dazugehörigen Vokabular behandeln. So werden auch aktuelle Aspekte Ihrer Branche und Ihres Umfeldes mit einbezogen. Mittels Rollenspiele und Vorträge lernen Sie sich eigenständig und aktiv zu äußern und macht das Lernen Spaß.

Natürlich werden auch Grammatikthemen und, indem gewünscht, Rechtschreibung mit einbezogen. An Hand von Beispielen werden nicht nur (sprachliche) kulturelle und soziale Unterschiede zwischen beiden Ländern und Kulturen unter die Lupe genommen, sondern auch verschiedene Verhaltenskodexe diskutiert.

Dabei richten wir uns auch nach Ihren Möglichkeiten. Wieviel Zeit können Sie in den Erwerb der niederländischen Sprache investieren?

Das Sprachtrainingsprogramm wird Ihren persönlichen Umständen angepasst: Mehr face-to-face, über Webcam oder mit mehr Hausaufgaben. Überhaupt Taaltraining nutzt die Möglichkeiten neuester didaktischer und pädagogischer Ansichten und Methoden.


INDIVIDUELLES TRAINING
49pro Stunde
  • Für individuelles Intensivtraining
KLEINE GRUPPEN
59pro Stunde
  • Ein Sprachtraining für 2 Teilnehmer
GRUPPEN
69pro Stunde
  • Training für Gruppen von 3 - 4 Teilnehmer

Bitte fragen Sie nach unserem unverbindlichen Angebot.

unserem unverbindlichen Angebot

Der GER

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen befasst sich mit der Beurteilung von Fortschritten in den Lernerfolgen bezüglich einer Fremdsprache. Ziel ist, die verschiedenen europäischen Sprachzertifikate untereinander vergleichbar zu machen und einen Maßstab für den Erwerb von Sprachkenntnissen zu schaffen. Es gibt einen Referenzrahmen für Sprechen, schreiben, Lesen und Hören.

 

Die Zertifikate des GER sind von großem Nutzen da sie international anerkannt werden. Anhand eines GER Zertifikates können Universitäten oder Unternehmen einschätzen auf welchem Niveau der Kandidat die Sprache beherrscht.

 

Die Niveaustufen des GER 

Die grundlegenden Level sind:
A: Elementare Sprachverwendung
B: Selbstständige Sprachverwendung
C: Kompetente Sprachverwendung

Dazu gibt es dann die Niveaustufen:
– A1 Anfänger
– A2 Grundlegende Kenntnisse
– B1 Fortgeschrittene Sprachverwendung
– B2 Selbstständige Sprachverwendung
– C1 Fachkundige Sprachkenntnisse
– C2 Annähernd muttersprachliche Kenntnisse
Das allgemeine Sprachtraining für ein GER-Zertifikat konzentriert sich auf allgemeine Sprachkenntnisse und trainiert nicht die spezifische Sprachverwendung und das Vokabular gehörend zu einer bestimmten Branche.